Ortsgemeinde

Rittersdorf

Integration in Rittersdorf – Zeitspenden gesucht

Durch Vertreibung und Flucht gelangen viele Menschen in unsere Region. Der gewohnte Lebensbereich und Familie wurden oftmals zurück gelassen. Viele Flüchtlinge haben Traumatisierendes erlebt. Hier angekommen, ist eine große Anzahl der Flüchtlinge mit einer anderen Kultur konfrontiert. Die Sprachbarriere schränkt noch zusätzlich die Kommunikation erheblich ein.

Rittersdorf möchte Menschen mit Fluchterfahrung das Einleben im ländlichen Raum erleichtern. Dafür suchen wir Helfer, die uns bei dieser Arbeit in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz unterstützen möchten. Die ersten Wochen in der neuen Umgebung sind meist sehr schwierig für die Neuankömmlinge – und ohne ehrenamtliche Betreuer kaum zu meistern.

Wie können SIE helfen?

Unterstützung wird in vielen Bereichen benötigt, zum Beispiel Fahr-und Besuchsdienste, Freizeitbeschäftigung, Betreuung der Flüchtlinge oder Bereitstehen als Dolmetscher.

Vielleicht reizt Sie diese Aufgabe ja, aber Sie sind sich nicht sicher, was genau hier auf Sie zukommen wird?

  • Sind Sie der Aufgabe wirklich gewachsen?
  • Welche Unterstützung können Sie erwarten?

Bitte kontaktieren Sie mich.
Wir freuen uns über jede noch so kleine Zeitspende.

Arbeitskreis Dorfgemeinschaft und Soziales
Ansprechpartnerin:

Renate Stalpes

Tel.: +49 6561 / 5513

Mobil: +49 170 / 827 56 39

el