Ortsgemeinde

Rittersdorf

Das Damesbergmännchen ist wieder an seinem alten Platz

Das Damesbergmännchen ist wieder da

Das Damesbergmännchen ist wieder an seinem alten Platz, Bild: Erwin Leisen

Im letzten Artikel über das Verschwinden des Damesbergmännchens haben wir darüber berichtet, dass das Damesbergmännchen in der Silvesternacht 2016 aus seiner Verankerung herausgerissen wurde und spurlos verschwand. Am Freitag, 10.2.2017 wurde es am Ortseingang wieder aufgefunden.

Ein Anwohner berichtete, dass es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht die ganze Zeit dort gelegen habe, also ist davon auszugehen, dass es kurzfristig zurückgebracht wurde.

Die richtige Entscheidung

Hier hat wohl derjenige welcher sich dann doch wohl besonnen und die richtige Entscheidung getroffen.

Sich einzugestehen, dass man einen Fehler gemacht hat und die Verantwortung für sein Tun und Handeln zu übernehmen zeugt letztendlich vom Erwachsensein und für ein funktionierendes Rechts-/Unrechtsbewusstsein. Ob die Entscheidung das Damesbergmännchen zurückzubringen demjenigen leicht gefallen ist oder er mit sich gerungen hat, entzieht sich unserer Kenntnis.

Doch wie bereits in dem vorherigen Artikel geschrieben:
DAS war wirklich mutig und ehrenhaft. Und cool war es allemal.

el