Ortsgemeinde

Rittersdorf

Nim(m)s Rad!

11. Autofreier Rad-Erlebnistag am Pfingstmontag im Nimstal zwischen Rittersdorf und Rommersheim

Am Pfingstwochenende fand der alljährliche autofreie Raderlebnistag "Nim(m)s Rad!" statt.

Bereits am Abend des Pfingstsonntags konnten sich die Rittersdorfer auf den kommenden Tag einstimmen. Die Garden des KV Burgnarren traten mit einem Garde- sowie einem Showtanz auf. Bei guter Musik und kühlen Getränken wurde bis in die Nacht gefeiert und gelacht.

Ein gut besuchter Burginnenhof., Bild: EL

Am Pfingstmontag wurde dieses Jahr die Veranstaltung in Ritterdorf erstmalig in den Hof der Wasserburg Rittersdorf verlegt. Bei tollem Wetter konnten die Radler so ihre Pause im Schatten der Burgmauern verbringen.

Für die Verpflegung war mit einem leckeren Mittagessen aus der Küche des Restaurant Herrmann´s bestens gesorgt.

Die Vereinsgemeinschaft Rittersdorf sorgte für kühle Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Kinderschminken, Luftballonfiguren und mehreren Burgführungen wurden für Groß und Klein angeboten.

So konnten viele Gäste ein paar schöne Stunden in Rittersdorf verbringen und es wurde vor allem das tolle Ambiente im Burghof gelobt.

Die Vereinsgemeinschaft Burg Rittersdorf dankt für die zahlreichen Kuchenspenden und für die Unterstützung der Helfer am gesamten Wochenende und freut sich jetzt schon auf den Raderlebnistag 2018.

Fotos der gelungenen Veranstaltung

Zur Eröffnung am Sonntagabend..., Bild: AW...konnten die Zuschauer..., Bild: AW...eine gut eingeübte Darbietung..., Bild: AW...der kleinen Garde bewundern., Bild: AWAber auch die große Garde..., Bild: AW...führte einen Tanz..., Bild: AW...der besonderen Art vor., Bild: AWNach den Vorführungen..., Bild: AR...bot sich auch die Gelegenheit..., Bild: AR...den Abend langsam ausklingen zu lassen., Bild: ARMontagmorgen, die Vorbereitungen im Burginnenhof sind nahezu abgeschlossen., Bild: EHBlick von der Burgbrücke., Bild: EHReger Betrieb vor der Burg., Bild: ELViele abgestellte Räder., Bild: ELKinderschminken, Bild: ELÜberfahren des 50. Breitengrades in Rittersdorf., Bild: ELAm Ortseingang Radler-Hilfe von Firma Fahrrad Hoffmann., Bild: EL

ar