Ortsgemeinde

Rittersdorf

Ein neuer Maibaumständer muss her

Das traditionelle Aufstellen des Maibaumes findet seit Jahren am 01.05. des Jahres statt.

Doch der Zahn der Zeit hatte mittlerweile so sehr an dem alten Maibaumständer genagt, dass dieser nicht mehr verkehrssicher war. Es musste also ein neuer Ständer her. Doch so schnell ging es dann doch nicht, denn Sicherheit geht vor.

Also benötigte die Gemeinde eine Planung und dazu gehört logischerweise auch eine Statik. Doch gerade die Beschaffung dieser Statik fiel nicht gerade leicht. Es wurden Angebote eingeholt und dank Unterstützung durch den ortsansässigen, leitenden Mitarbeiter stellte die Firma Stahlbau Seitz aus Speicher der Gemeinde Rittersdorf die benötigte Statik unentgeltlich zur Verfügung.

Anhand dieser Statik konnte daraufhin die Fertigung erfolgen. Auch hier konnte ein kompetentes Unternehmen gefunden werden, welches den Maibaumständer fachmännisch und schnell lieferte.

Der neue Maibaumständer armiert und geschalt., Bild: WH

Nun ging es an das Ausschachten der Baugrube für das Fundament. Dank der unentgeltlichen Zurverfügungstellung des Baggers durch den ortsansässigen Entsorgungsbetrieb Francois sowie einiger freiwilligen Helfer war auch diese Aufgabe schnell gelöst. Im Anschluss traten unsere Mitglieder der freiwilligen Helfergruppe auf den Plan und fertigten die Schalung für das Fundament. Nachdem die Armierung eingebracht und der Maibaumständer im Fundament fixiert war konnte betoniert werden.

Erfreulicher Weise lief Dank der vielen freiwilligen Helfer alles nach Plan und der Maibaum konnte pünktlich am 1. Mai durch die freiwillige Feuerwehr Rittersdorf unter musikalischer Begleitung des MV Rittersdorf aufgestellt werden.

Ortsbürgermeister Heyen bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern und Unterstützern.

Weitere Fotos

Fertig betoniert mit ca. 7 Kubikmeter Beton, Bild: WHErster Mai - Der Baum wird gebracht - mit zwei Traktoren., Bild: WHAusmessen und ..., Bild: WH... anpassen., Bild: WHDer Baum wird geschmückt …, Bild: WH... mit bunten Fähnchen., Bild: WHAuch die Kleinen helfen mit., Bild: WHAuch die untere Seite ..., Bild: WH... wird geschmückt., Bild: WHKurze Beratung ..., Bild: WH... bis der Baum mit dem Frontlader umgeladen wird ..., Bild: WH... unter fachkundiger Beobachtung ..., Bild: WH... der Zuschauer., Bild: WHDer Musikverein begleitet musikalisch ..., Bild: WH... und der Baum wird vorsichtig angehoben., Bild: WHDer Baum wird noch von dem Traktor gehalten ..., Bild: WH... bis alle Schrauben ..., Bild: WH... fest sitzen und der Halter befestigt ist., Bild: WHDie Rittersdorfer lauschen der Musik ..., Bild: WH... und beobachten ..., Bild: WH... die letzten Handgriffe bis der Halter sitzt., Bild: WHEin letztes Ständchen - Applaus und Vielen Dank!, Bild: WH

wh