Ortsgemeinde

Rittersdorf

Seniorenkaffe am 03.01.2018

Der erste  Seniorennachmittag im neuen Jahr., Bild: EH

Der erste Seniorenkaffee in diesem Jahr wurde wie gewohnt von der Frauengemeinschaft Rittersdorf im Sporthäuschen veranstaltet.
Bei Kaffee und Kuchen verbrachten unsere Seniorinnen und Senioren einen gemütlichen Nachmittag.

Das nächste Treffen

Das nächste Seniorentreffen findet am 31. Januar statt. Alle, ab 65 Jahren, die ein paar gemütliche Stunden bei netten Gesprächen und Kaffee, Schnittchen und selbstgebackenem Kuchen verbringen wollen, sind wieder herzlich eingeladen.
Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Es wird bei diesem Treffen etwas närrisch zugehen und Sie können sich ein Hütchen aufsetzen.
Wer einen lustigen Spruch auf Lager hat, kann diesen gerne vortragen.

Es freut sich das Seniorenkaffeeteam der Frauengemeinschaft Rittersdorf.

Hausnotruf

Herr Kirstgen vom DRK stellt den Hausnotruf vor., Bild: EH

Unser besonderer Dank geht an Herrn Kirstgen vom Deutschen Roten Kreuz, der uns den Hausnotruf vorstellte.

Der Hausnotruf besteht im Wesentlichen aus einem Basisgerät und einem Notrufsender, der meist wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen wird. In vielen Fällen ist dieser Notrufsender als sog. Fall-Sensor ausgelegt, der zur Absicherung von Personen mit Sturzgefährdung dient. Ein Sturz löst automatisch den Notruf aus, wobei auch eine manuelle Auslösung jederzeit möglich ist.

Ergänzend zum Fall-Sensor gibt es eine Vielzahl an aktiven und passiven Sensoren, wie z. Bsp. Rauchmelder, Bewegungsmelder, Temperatur-, Gas- und Wassermelder, sodass der Hausnotruf individuell an die jeweiligen Bedürfnisse und Situation angepasst werden kann.

Weitere Informationen zum Hausnotruf finden Sie unter http://www.drk-bitburg-pruem.de/angebote/senioren/hausnotruf.html und unter https://www.drk-hausnotruf.de oder kontaktieren Sie

eh