Ortsgemeinde

Rittersdorf

Lebendiger Adventskalender 2017 — eine Fotostrecke

Der lebendige Adventskalender wurde im Rahmen der Roratemesse am 02.12.2017 mit Pastor Fochs in unserer Pfarrkirche eingeleitet.
Während der Messe segnete Pastor Fochs Adventskränze und Kerzen und die Kerzen wurden entzündet.

In den kommenden Tagen öffneten viele Gastgeber ihre Fenster für Gäste.
An den Fenstern wurde musiziert, gesungen aber auch Geschichten und Gedichte wurden vorgetragen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn es wurden kleine Snacks und Getränke gereicht.

Beim gemütlichen Beisammensein konnte man im Gespräch mit den Gästen immer wieder in Erfahrung bringen, dass der lebendige Adventskalender eine wunderbare Gelegenheit zur Einstimmung in die weihnachtliche Zeit bietet.

Im Rahmen des Adventskalender in Rittersdorf konnten erfreulicherweise 600 Euro für die Aktion "Ohne Bus keine Schule — Eine Schule für behinderte Kinder in Ruanda braucht dringend einen Schulbus!" gesammelt werden.
Weitere Informationen zu dieser Spendenaktion unter https://www.betterplace.org/de/projects/58836-ohne-bus-keine-schule

Ein besonderer Dank für den rundherum gelungenen zweiten lebendigen Adventskalender 2017 in Rittersdorf gilt den beiden Organisatorinnen Martina Fandel und Christine Lemling-Lichter.

Wir freuen uns schon auf eine Fortführung Weihnachten 2018!

Fotostrecke

Die Kerze wurde in der Roratemesse gesegnet und wurde zu jedem Abend weiter gereicht, Bild: ELNach der Rorate-Messe..., Bild: CL...lud unser Pastor Fochs..., Bild: CL...die Messdiener zum Essen ein., Bild: CLDanke an die Helfer und Pastor Fochs., Bild: CLEs hat geschmeckt., Bild: CLFenster im Flürchen, Bild: ELIm Flürchen wurde die Geschichte..., Bild: MFvon Paul und dem Papagei Fredo vorgelesen und gemeinsam musiziert, Bild: MFDie Gäste sind sichtlich erheitert, Bild: MFFenster  Im Wiesengrund, Bild: ELgemütliche Stimmung mit Feuerkorb, Bild: ELBei Flöte und Gitarre wurde mitgesungen., Bild: ELBei der Geschichte..., Bild: ELvom Kaufmann mit dem Herz aus Stein..., Bild: MFhörten besonders die Kleinen aufmerksam zu, Bild: MFIm Anschluss gab es bei Punsch..., Bild: MFund kleinen Snacks..., Bild: MFGelegenheit sich auszutauschen, Bild: MFFenster auf dem Damesberg, Bild: ELDie Gastgeberin, Bild: ELEs gab Live-Musik..., Bild: EL Am Schluss hatten die Kleinen..., Bild: ELund die Großen im Schnee ihren Spaß, Bild: ELFenster bei Renates Cafe in der Bitburger Straße, Bild: MFViele Gäste waren da..., Bild: MFund konnten einer Geschichte lauschen..., Bild: MFdie an der eigens für den Adventskalender..., Bild: MFvon Veronika Mayer gebauten Krippe vorgetragen wurde., Bild: CLDie Krippe..., Bild: CLwürde sich..., Bild: MFso manches Kind..., Bild: MFauch für zu Hause wünschen, Bild: MFFenster der Nachbarschaft in der Prümer Straße, Bild: MFBei Blasmusik..., Bild: MFund Erzählung..., Bild: MFwurden alle bestens versorgt
, Bild: MFFenster am Kindergarten, Bild: CLWährend der Aufführung..., Bild: CLdie die Erzieherinnen vorbereitet und vorgetragen haben..., Bild: CLhören die Kinder..., Bild: CLund Erwachsene aufmerksam zu, Bild: CLFenster bei Denise Haarkunst, Bild: ELDie aufgespannten Schirme der Gäste deuten auf hohe Luftfeuchtigkeit hin..., Bild: ELdeswegen bittet Denise die Gäste kurzerhand in den Salon, Bild: ELdie Instrumente kurz gestimmt..., Bild: ELLive-Musik vom Feinsten..., Bild: ELund die Gäste gut versorgt, Bild: ELFenster der Creativ-Scheune, Bild: ELChristel und Christine lesen im Wechsel, Bild: ELDie Gäste werden bestens versorgt, Bild: ELund hören aufmerksam zu, Bild: ELDas Fenster des Arbeitskreises Dorfgemeinschaft und Soziales., Bild: ELEin ganz besonderes Programm wurde vom AK Dorfgemeinschaft und Soziales geboten., Bild: ELAb 15.00 Uhr konnten die Kinder ins Sporthäuschen kommen..., Bild: EL...und unter Anleitung..., Bild: EL...wurde gebastelt..., Bild: EL...geschnippelt..., Bild: EL...und gespielt., Bild: ELAls der Nachschub eintraf..., Bild: EL...konnte weiter gebastelt werden., Bild: ELEin besonderer Dank an die helfenden Eltern., Bild: ELWer wollte..., Bild: EL...konnte seine Backkünste verfeinern., Bild: ELMal sehen..., Bild: EL...was da alles hinein kommt., Bild: ELEine kleine Probe, nur um sicher zu gehen., Bild: CLAus dem Ofen und fertig., Bild: ELEs war auch noch Zeit für ein weiteres Spiel., Bild: ELDas Ergebnis der Bastelei kann sich auch sehen lassen., Bild: ELAb 18.00 Uhr durften dann auch die Erwachsenen kommen..., Bild: EL...und schöne Musik bei selbstgebackenen Plätzchen genießen., Bild: EL19.12. Das Fenster des  Sportvereins im Sporthäuschen., Bild: ELDie Trainer organisierten ein Turnier..., Bild: MF...für die E- und F-Jugend..., Bild: MF...in der Turnhalle., Bild: MFDer Abschluss..., Bild: EL...erfolgte im Sporthäuschen., Bild: ELLorenz Bisenius überreichte hier ein kleines Dankeschön..., Bild: EL...im Namen der Eltern..., Bild: EL...an unsere Trainer Christian Carus und Marco Fandel., Bild: EL

EL