Ortsgemeinde

Rittersdorf

Alte Rittersdorfer Hausnamen gesucht

Liebe Rittersdorfer Bürgerrinnen und Bürger,

Alte Hausnamen sind ein Stück Dorfgeschichte. Hausnamen bleiben häufig auch bei einem Eigentümerwechsel bestehen. Sie bilden eine Identität und geben unter anderem Auskunft über das Dorfleben.

Die Erklärung des Hausnamens hängt oftmals mit Tätigkeiten zusammen, die früher dort ausgeübt wurden. Hausnamen können unter anderem aus Spitznamen bestehen, oder wurden aus Name und Tätigkeit zusammengesetzt.

Die Ortsgemeinde Rittersdorf möchte in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Südeifel die Namen der alten Häuser für die zukünftigen Generationen bewahren und so die regionale Identität stärken.
Dazu können kostenlos Schilder über die Ortsgemeinde bezogen werden.

Auf den Schildern kann der alte Hausname und — sofern bekannt — der Ursprung des Namens aufgeführt werden.

Die Schilder sind aus Plexiglas, 4 mm dick, ca. 200 x 165 mm groß, rückseitig bedruckt und kommen mit Lochbohrung an allen 4 Ecken sowie Edelstahlabstandshaltern.
Die Kosten der Schilder werden vom Naturpark Südeifel und von der Gemeinde Rittersdorf übernommen.

Wer mitmachen möchte oder weitere Details erfahren will, meldet sich bitte telefonisch bei

Renate StalpesTel.: +49 6561 / 5513 Mobil: +49 170 / 827 56 39

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ihr Team der Ortsgemeinde Rittersdorf

Beispielschilder

Quellenangabe Bilder: Naturpark Südeifel/Ansgar Dondelinger, Bild:  NSADQuellenangabe Bilder: Naturpark Südeifel/Ansgar Dondelinger, Bild:  NSAD

Quellenangabe Bilder: Naturpark Südeifel/Ansgar Dondelinger